Great Barrier Run

©Great Barrier Run
Text von:

Es ist kein Geheimnis mehr: Unternehmen, bei denen die Teamchemie stimmt und das gelebte Miteinander aktiv durch den Arbeitgeber gefördert wird, sind erfolgreicher. In vielen Unternehmen wird bereits heute viel dafür getan, dass aus bunt zusammengewürfelten Kollegen eine gut funktionierende Gemeinschaft entsteht. So wird genauso für eine freundliche Arbeitsatmosphäre gesorgt als auch mit gemeinsamen Unternehmungen, wie Betriebsfahrten oder Weihnachtsfeiern, das „Wir-Gefühl“ gestärkt.

Ab sofort gibt es eine neue, innovative Möglichkeit in Göttingen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und den Teamgedanken zu stärken: Der Great Barrier Run 2016 ist Göttingens innovativste Ausdauersportveranstaltung und hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen zur Bewegung zu motivieren und dabei Grenzen und Hindernisse gemeinsam zu überwinden.

Das Event wird am 17. September am Sportzentrum der Universität Göttingen stattfinden. Die Veranstaltung richtet sich ausdrücklich an alle Ausdauersportfans (- und an alle, die es werden wollen) der Region Göttingen & Südniedersachsen.

Beim Great Barrier Run müssen die TeilnehmerInnen auf einem fünf Kilometer langen Rundkurs 15 Hindernisse überwinden. Die Sportler werden hierbei vielfältig gefordert, so müssen sie unter anderem laufen, springen, klettern, robben und tragen. Dies geht natürlich am besten im Team. Einen tollen Eindruck, welche Herausforderungen gemeistert werden müssen, gibt der Eventtrailer:  www.great-barrier-run.de

Axel Bauer, Leiter des Göttinger Hochschulsports, ist voller Vorfreude auf das Event im September: „Der Great Barrier Run ist eine echte Bereicherung der Göttinger Sportlandschaft und wird auch dieses Jahr wieder vom Einsteiger bis zum Profi die Sportler fordern und begeistern.“.

Um die Motivation zum Sport und zur Gemeinschaft innerhalb der Unternehmen zu fördern, haben sich die Organisatoren eine Besonderheit ausgedacht: Erstmals wird es eine eigene Firmenwertung geben, bei der die Firmenteams ihren Sieger küren.

„Das Thema Gesundheit und Motivation ist eines der zentralen Themen der Unternehmensführung, daher wird die Firmenwertung dementsprechend sehr gut angenommen.“ führt Mischa Lumme vom Hochschulsport weiter aus.

Die Anmeldeunterlagen für Firmenteams können unter info@great-barrier-run.de angefordert werden.

Infobox:
Datum / Uhrzeit:             Samstag, den 17.09.2016 / ab 9 Uhr
Strecken:                           Rundkurs über 5KM / 10 KM / 15 KM
Hindernisse:                     15 Hindernisse pro Runde
Teilnahme:                        ab 18 Jahren / für Schüler in ihren Kursen und Klassen ab 16 Jahren
Anmeldung:                      www.great-barrier-run.de
Facebook:                          https://www.facebook.com/GreatBarrierRun

Unter anderem nehmen bereits folgende Firmen teil:
ABS Team GmbH
Carl Zeiss Microscopy GmbH
DeDeNet GmbH
Fahrschule Bussmann
Georg-August-Universität Göttingen
Hungerland Lackierungs-GmbH
Klartext GmbH
light-house Göttingen Gmbh
mittelstädt Entsorgung GmbH
Tagespflege ,,Am See“ GmbH
Techniker Krankenkasse
VGH Campus Service TeamEinsNull GmbH
WEISSER RING Göttingen e.V.
Zentrale Einrichtung Hochschulsport