Göttinger Kindertag

©Christoph Mischke
Text von:

Am Samstag, den 1. September 2018 veranstaltet Pro-City mit knapp 40 lokalen familien- und kinderorientierten Einrichtungen bereits zum vierten Mal den Göttinger Kindertag. Dabei wird von 10 bis 16 Uhr ein umfangreiches Programm für die Kinder geboten.

Mit dem ‚Göttinger Kinder-Reisepass‘ können verschiedene ‚Länder‘ in der Göttinger Innenstadt erkundet werden. An den jeweiligen Ständen der teilnehmenden Organisationen stehen spannende, phantasievolle und abwechslungsreiche Aktivitäten kostenlos für die Besucher bereit.

Ob Irland, Indien, Japan oder doch lieber ins ‚Land der Musik‘ oder in die ‚Göttinger Unterwelt‘, für alle Altersgruppen ist etwas dabei. Die ‚Länder-Inhalte‘ bestimmen die teilnehmenden Institutionen selbst. Es gibt sportliche Aktivitäten, Musik oder die Möglichkeit andere Kulturen kennenzulernen.

Als Belohnung für’s Mitmachen erhalten die Kinder jeweils einen Stempel in ihrem Pass. Es kann zum nächsten Land gereist werden, bis der Pass vollständig ausgefüllt ist.