Göttinger Basketball-Herren vorzeitig Meister der 2. Basketball-Bundesliga-Nord

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Die Herren der BG 74 Göttingen haben sich am 24. März 2007 durch einen 82:70 Erfolg über den ehemaligen Europapokal-Sieger Mitteldeutscher BC (MBC) vorzeitig den Meistertitel in 2. Basketball Bundesliga-Nord gesichert.

Vor 2.200 Zuschauer in der restlos ausverkauften Sporthalle Godehardstraße wurde das Spiel erst in der Schlusssekunde durch eine erfolgreichen 3-Punkt-Wurf von Babis Douloudis entschieden.

Um sich in eigener Halle den Titel vor Verfolger MBC zu sichern, benötigten die Göttinger einen Sieg mit mehr als 9 Punkten. Damit ist das Team von Meistertrainer John Patrick in den verbleibenden fünf Spieltagen nicht mehr einzuholen.