Göttinger Abende Zeitgenössischer Musik

Text von: Redaktion

Das nächste Gesprächskonzert der Reihe „Göttinger Abende Zeitgenössischer Musik“ findet am Sonntag, den 17. Juli, um 18 Uhr in der Alten Fechthalle, Geiststraße 6, in Göttingen statt.

Die an renommierten Opernhäusern Deutschlands tätige Sopranistin Anna Sax-Palimina und die auf Liedgestaltung spezialisierte, vielfach ausgezeichnete Pianistin Alexandra Ismer entführen die Gäste in die Klangwelt der zeitgenössischen Klavierliedkunst. Die Zuhörer erwartet ein Programm selten zu hörender Werke von Sofia Gubaidulina, Torsten Reitz, George Crumb und Christian Jost.

Der Komponist Reitz, Andreas-Werckmeister-Preisträger der Stadt Halberstadt, ist persönlich anwesend um sein neues Werk „Eternit“ vorzustellen, welches an diesem Abend seine Uraufführung erlebt.

Karten gibt es an der Abendkasse zu 15 EUR/erm. 10 EUR, Kartenvorbestellung unter gazm@gmx.de