Gesucht: Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2008

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Bis zum 30. November können sich Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern beim Wettbewerb “Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2008“ anmelden. Neben wissenschaftlichen Analysen und Auswertungen erhalten die Teilnehmer mediale Unterstützung.

Kundenorientierung ist der Erfolgsfaktor Nummer eins für Dienstleistungsunternehmen. Wie kundenorientiert Deutschlands Dienstleister sind, welche ihre Erfolgsrezepte sind und ob die entwickelten Strategien auch die gewünschten Ergebnisse nach sich ziehen, ist Gegenstand des Wettbewerbs „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2008“, zu dem zum dritten Mal ein Konsortium aus der Beratungsgesellschaft Steria Mummert Consulting, der Universität St. Gallen, ServiceRating und dem Handelsblatt aufruft.

Es können alle in Deutschland tätigen Dienstleistungsunternehmen mit mindestens 50 Mitarbeitern teilnehmen. Unternehmen können unter drei verschiedenen Leistungspaketen (Teilnahme, Kundenbefragung, Benchmark-Report, Individualanalyse, Präsentation vor Ort) zu unterschiedlichen Entgelten (zwischen 3.900 und 7.500 Euro) auswählen. Die Anmeldung der Teilnehmer muss bis 30. November 2007 erfolgen. Preisverleihung und Veröffentlichung im Handelsblatt erfolgen im Mai 2008.