Geschäftsjahr 2012/2013 erneut erfolgreich

© KWS Saat AG
Text von: redaktion

Die KWS SAAT AG erreichte im Geschäftsjahr 2012/2013 Zuwächse in allen Produktsegmenten.

Die KWS SAAT AG, eines der international führenden Saatzuchtunternehmen, erreichte im Geschäftsjahr 2012/2013 (per 30.6.) Zuwächse in allen Produktsegmenten.

Insgesamt erhöhten sich die Erlöse um 16,3 % auf 1.147,2 Mio. €, wobei der Umsatzanstieg im Wesentlichen im Ausland erzielt wurde.

Das Betriebsergebnis (EBIT) – im Vorjahr durch Sondereffekte begünstigt – entwickelte sich unterproportional zum Umsatz, verbesserte sich aber um 7 % auf 150,7 Mio. €. Zudem weitete KWS die Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten im Berichtsjahr um 11,2 % auf 140,8 Mio. € aus.

Eine im Geschäftsjahr 2012/2013 auf 35 % erhöhte Steuerquote führte zu einem leicht verminderten Jahresüberschuss von 91,3 (Vorjahr: 94,4) Mio. €. Ursache hierfür waren periodenfremde Steueraufwendungen und starkes Ergebniswachstum in Ländern mit höheren Steuersätzen.

Analog zum operativen Ergebniswachstum werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung eine Dividendenerhöhung um 0,20 € auf 3,00 € je Aktie vorschlagen.