geniusgöttingen Workshopreihe geht in Runde drei

© IStockPhoto/Svilen Milev
Text von: redaktion

Am 07. Mai 2015 geht die Workshopreihe TOPAS - Top Arbeitgeber Südniedersachsen in die dritte Runde. Das Programm zum strategischen Arbeitgebermarketing entstand 2013 durch eine Zusammenarbeit von der IHK Hannover/Geschäftsstelle Göttingen, der teneo Organisationsberatung und der SüdniedersachsenStiftung.

TOPAS macht Unternehmen zum TOP Arbeitgeber

Aktuell durchliefen bereits 30 regionale Unternehmen und Institutionen die Workshopreihe und befassten sich ein Jahr lang intensiv mit der Schärfung ihrer Arbeitgebermarke. Die Mühe lohnt sich, denn nach erfolgreicher Auditierung bekommen die Teilnehmer das Zertifikat zum Top Arbeitgeber Südniedersachen.

Viele Gründe sprechen für TOPAS

Die vierteilige Workshopreihe befasst sich mit dem Auf- bzw. Ausbau eines strategischen Arbeitgebermarketings: von der Entwicklung einer ansprechenden Arbeitgeberpositionierung über die effektive Suche neuer Arbeitskräfte bis hin zur erfolgreichen Integration und Bindung der Mitarbeiter im Unternehmen. Neben dem theoretischen Fundament werden zahlreiche Impulse zur erfolgreichen Umsetzung im Unternehmen geliefert.

Durch den kollegialen Erfahrungsaustausch mit den anderen TOPAS-Teilnehmern entstehen exklusive Einblicke in deren Unternehmenspraxis. Regelmäßige Netzwerktreffen unterstützen diesen Austausch über alle TOPAS-Runden hinweg. Mit der TOPAS-Toolbox, welche Zugriff auf Fachartikel, Leitfäden, Checklisten, Best Practice Beispiele, Literaturempfehlungen, etc. gewährt, werden Teilnehmer auch über die Workshops hinaus zukünftig zum Thema Employer Branding auf dem Laufenden gehalten. Zusätzlich zur Zertifizierung zum „TOP Arbeitgeber Südniedersachsen“ erhalten alle Teilnehmer die Auszeichnung zum Employer Branding Manager.

Detaillierte Informationen gibt es auf der Website www.geniusgoettingen.de.

Für weitere Informationen steht Maria Eiselt zur Verfügung (maria.eiselt@geniusgoettingen.de oder unter 05527/848 1978).