geniusgöttingen kommt ins Rollen

© Alciro Theodoro da Silva
Text von: redaktion

Sechs LKW regionaler Speditionen transportieren jetzt bundesweit und international die Botschaft “Wir suchen kluge Köpfe“. Sie werben damit für die “WissensWerteRegion“ sowie für “Arbeit.Leben.Zukunft.“ in Südniedersachsen.

Ein Jahr nach dem Start der Regionalmarketing-Initiative geniusgöttingen wird die Botschaft guter Lebens- und Arbeitsbedingungen in Südniedersachsen nun auch europaweit verbreitet.

Bei der Präsentation der LKW auf dem Göttinger Bahnhofsplatz am Mittwoch, den 18. März 2009, stellte das Projektteam um Karsten Ley von der SüdniedersachsenStiftung die Aktivitäten im Jahr 2009 vor.

„Die Werbung auf den LKW regionaler Speditionen ist der sichtbare Beweis dafür, dass geniusgöttingen von den inzwischen 56 Partnern gelebt wird“, erläutert Karsten Ley. „Die gute Resonanz auf die Maßnahmen motiviert uns und ist uns Ansporn, den eingeschlagenen Weg zügig weiterzugehen.“

Um die Initiative national zu positionieren, stellen die Speditionen Obermann Logistik GmbH und Krüger Internationale Spedition GmbH als Partner von geniusgöttingen sechs LKW als Werbefläche zur Verfügung, die mittlerweile europaweit die Botschaften verbreiten.

Mit dieser Aktion sowie den weiteren Marketingaktivitäten wie Anzeigen, Plakate und Promotions zu Messeterminen und das (auch in englisch erhältliche) „Wir freuen uns auf Sie“-Paket arbeitet geniusgöttingen in der Region für die Region. Für eine auf drei Jahre angelegte Kampagne wurde ein Budget von rund einer Millionen Euro veranschlagt.

Daneben unterstützt geniusgöttingen die Aktion „Familienfreundlicher Betrieb“ und ist auch Mitveranstalter bei derAusbildungskonferenz des Netzwerkes Lehrstellenendspurt im April 2009.

Mit geniusgöttingen bündeln Stadt und Landkreis Göttingen sowie die Landkreise Northeim, Osterodeund Eichsfeld die Kräfte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Bereits über 50 Entscheidungsträger aus Unternehmen, kommunalen Vertretern, Verbänden und Initiativen leisten mit ihrem Engagement finanziell und inhaltlich ihren Beitrag zur Zukunftssicherung der Region.