Genießertage Göttingen mit starken Partnern aus der Region

© Guido Schroeder
Text von: redaktion

Vom Freitag, den 21. März, bis Sonntag, den 23. März 2014, finden erstmals in der Lokhalle die Geniessertage Göttingen statt.

Die Veranstaltung wird von starken Partnern aus der Region unterstützt und verspricht ein neuer Szenetreff für die Gourmets und Genussfreunde zu werden. Die Veranstaltung wartet mit einem vielseitigen Angebot rund um das Thema Genuss auf.

Dazu zählen neben den Live-Kochshows unter anderem die Gourmetmeile und der Marktplatz des Genusses. Getreu dem Motto „Wir geben Gas“ ist die Stadtwerke Göttingen AG offizieller Partner der Genussbühne, auf der sowohl bekannte TV-Köche als auch regionale Spitzenköche agieren werden.

Neben den Live-Cooking-Aktionen werden auf der Bühne auch Wettbewerbe stattfinden. „Wir sind deshalb froh und stolz, ein so tolles Event wie die Geniessertage in der Lokhalle als Premiumpartner begleiten zu können,“ so Norbert Liekmeier, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Göttingen AG.

Auch was den flüssigen Genuss betrifft, haben die Geniessertage einen starken Partner an ihrer Seite. Die Einbecker Brauhaus AG ist Partner zum Thema Bier und präsentiert in Kochshows zum Thema „Kochen mit Bier“ kreative Ideen rund um das Getränk.

Expertise zu Obst und Gemüse bringt der Fruchthof Northeim als Foodpartner mit auf die Geniessertage. Somit können sowohl die Köche auf der Genussbühne als auch die Teilnehmer in der Genuss-Schule mit hochwertigen Produkten aus der Region kochen.

In der Genuss-Schule haben alle Besucher, die gern selbst Hand anlegen, die Möglichkeit, mehrmals täglich an Kochkurse und Workshops teilzunehmen und ihre Kochkünste unter Anleitung erfahrener Spitzenköche zu verbessern.