Generation 50 plus kauft Bücher im Internet

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Eine aktuelle Umfrage des Marktforschungsbuses Silverliner der Bad Homburger Customer Care und Consulting GmbH hat ergeben, dass immer mehr Menschen über 50 ihre Bücher im Internet kaufen.

Das Internet substituiert gerade bei den Best Agern zunehmend den klassischen Buchhandel. Knapp 90 Prozent der Befragten kaufen ihre Bücher bei verschiedenen Onlinehändlern (Mehrfachnennungen waren möglich). Auch von lesenswerten Büchern erfährt mehr als die Hälfte der Befragten im Internet. Weitere Informationsquellen sind Freunde und Zeitungen. Bestsellerlisten nutzen dagegen nur vier Prozent.

Im Gegensatz zum gebundenen Buch ist die Akzeptanz von Hörbüchern bei den über 50-Jährigen (noch) nicht sehr stark ausgeprägt. Nur jeder Dritte der Best Ager gab an, gerne Hörbücher zu nutzen, dagegen werden gedruckte Bücher von 80 Prozent der Befragten gerne gelesen. I

Menschen über 50 lesen am liebsten Romane und Krimis. Fachbücher zu den Themen PC & Internet interessieren 3/4 der befragten Silverliner. Ratgeber zu Gesundheit und Reisen nutzen mehr als die Hälfte der Teilnehmer. Das beliebteste Buch der Generation 50plus bleibt die Bibel.