Gelungener Auftakt mit Ottmar Hitzfeld

© Alciro Theodoro da Silva
Text von: redaktion

Mit über 150 Teilnehmern war die 1. faktor-Premium-Lounge – in Kooperation mit den faktor-Premium-Partnern Sycor, Audi Zentrum Göttingen, Freizeit In und GWG/Lokhalle – unter dem Motto 'Sport trifft Wirtschaft' am Donnerstag, dem 22. November 2012, ein voller Erfolg.

Bereits vor 18 Uhr trafen die ersten Gäste in der Lokhalle in Göttingen ein – gespannt auf den Redner des Abends.

Erfolgstrainer Ottmar Hitzfeld war zu Gast und sprach in einem spannenden Interview – das Handelsblatt-Redakteur Mark C. Schneider und Sartorius-Vorstandsvorsitzender Joachim Kreuzburg mit dem Schweizer Nationaltrainer führten – darüber, wie man Mitarbeiter führt, Teams formt und motiviert und wie man erfolgreicher mit Druck umgeht.

Darüber hinaus gab der 63-Jährige auch ganz persönliche Einblicke preis – über seinen Burnout und wie er damit umgegangen ist.

Gegen 18.30 Uhr startete die Veranstaltung mit einer musikalischen Einlage von ‚Seven Up‘ – dem Göttinger A-Capella Klassiker seit 20 Jahren.

Nach einer anschließenden kurzen Begrüßung durch den faktor-Herausgeber und Veranstalter des Abends Marco Böhme stand Hitzfeld den Moderatoren Rede und Antwort. Auch für Fragen aus dem Publikum nahm er sich im Anschluss Zeit.

Nach einem zweiten Auftritt von ‚Seven Up‘ ging es weiter mit einer Versteigerung: Ottmar Hitzfeld brachte ein handsigniertes Trikot der Schweizer Nationalmannschaft mit, das für einen guten Zweck versteigert wurde. Das Mitbringsel fand im Publikum großen Anklang und wurde heiß umkämpft.

Der Erlös von 555 Euro kommt dem Verein Flügelschlag zugute, der die Göttinger Neuropädiatrie unterstützt.

Ab 20 Uhr stand dann das Catering bereit: Das Freizeit In versorgte die Besucher mit allerlei Köstlichkeiten.

Zum gemeinsamen, sportlichen Zeitvertreib stand in der Lokhalle ein ‚Pappkick‘ bereit – ein überdimensionaler ‚Kickerautomat‘. Das Teamspiel von Ulrich Tryzna ermöglichte es den Gästen, zwischen angenehmen Netzwerken zusammen gegen das runde Leder zu treten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir es geschafft haben, einen so hochkarätigen Gast wie Ottmar Hitzfeld in die Region Göttingen zu holen, der zusammen mit dem tollen Rahmenprogramm für einen gelungenen Abend sorgte“, zieht Veranstalter Marco Böhme stolz sein Fazit. „Es war ein erfolgreicher Auftakt für unsere neue Veranstaltungsreihe. Ich freue mich bereits auf 2013 und die 2. faktor-Premium-Lounge.“