Gedanken eines Millionärs

© Verlag Börsenmedien
Text von: redaktion

Aus dem was ich denke und fühle heraus entscheide ich, was ich tue, und muss mich letztlich mit dem folgenden Ergebnis zufrieden geben. Muss ich? Nein! Denn Harv Ecker zeigt, wie sie ganz simpel ihr Einkommen vermehren.

Das Buch ist in zwei Themen unterteilt. Zum einen erklärt der Autor, wie unser finanzielles Verhalten funktioniert, warum es ist wie es ist, und wie ich als Person es erkennen und ändern kann. Zum anderen beinhaltet das Buch 17 so genannte „Vermögensdateien“, die zeigen, wie sich Reiche im Denken und Handeln von armen Menschen unterscheiden und gibt Handlungsschritte, aus diesen Denkmustern auszubrechen − „Reiche Menschen sorgen dafür, das ihr Geld hart für sie arbeitet. Arme Menschen arbeiten hart für ihr Geld.“

Das Buch „So denken Millionäre. Die Beziehung zwischen ihrem Kopf und ihren Kontostand“ von T. Harv Ecker ist im Verlag Börsenmedien erschienen und für 24,90 Euro im Handel erhältlich.