Fünf Jahre PhotonicNet

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Seit März 2001 existiert das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gegründete regionale Cluster PhotonicNet, eines von heute neun regionalen Kompetenznetzen Optische Technologien in Deutschland mit Sitz in Niedersachsen.

Seit März 2001 existiert das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gegründete regionale Cluster PhotonicNet, eines von heute neun regionalen Kompetenznetzen Optische Technologien in Deutschland mit Sitz in Niedersachsen. Das Netzwerk ist von anfänglich 22 Partnern auf 41 gewachsen und hat zahlreiche Kooperationsprojekte zwischen den zusammengeschlossenen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen entstehen lassen. Durch erfolgreiche Start-Up-Beratung konnten sich zehn junge Unternehmen der Photonik-Branche in der Region ansiedeln. Wichtige Erfolge wurden außerdem durch gezieltes Standortmarketing und durch die Etablierung einer Kommunikationsplattform für Informations- und Kooperationssuchende aus dem In- und Ausland erzielt. „Wir sind im PhotonicNet über die Jahre mehr und mehr zu einer großen Familie zusammengewachsen, haben aber auch durch die vielfältigen über die Region hinaus gehenden Aktivitäten des Netzwerks einen deutlichen Zugewinn an Informationen, Kontakten und Kooperationsmöglichkeiten“, so Werner Riggers, F&E-Manager bei der Firma LO Laseroptik aus Garbsen bei Hannover. PhotonicNet-Geschäftsführer Hans-Jürgen Hartmann freut sich über die aus Berlin zugesagte Weiterförderung der Optik-Cluster für die kommenden zwei Jahre.