Fünf Jahre – fünf Auszubildende

© Marie Schügl
Text von: redaktion

Vor fünf Jahren wurde der Verein der Initiative Südniedersachsen für Ausbildung (ISA) e.V gegründet, um Jugendliche im Verbund auszubilden.Fünf von ihnen beendeten in diesem Jahr ihre Ausbildung und fünf neue Verträge sind bereits unter Dach und Fach – weitere sind in Planung.

„Ein ganz hervorragender Anlass zu feiern“, findet Andreas Friedrichs, Bürgermeister der Gemeinde Friedland, die in Kooperation mit Privatbetrieben vier Jugendliche im Verbund ausbildet.

„Wir sind mit der Verbundausbildung einen neuen Weg gegangen. Die Idee, gemeinsam mit Betrieben der Gemeinde jungen Menschen eine Ausbildung zu ermöglichen, hat uns von Anfang an begeistert“, erläutert Friedrichs. Der Erfolg gibt ihm Recht.

Neben den erfolgreichen Friedländern (Alexander Kleinert, Jan-Gunnar Penner, Maler und Lackierer) haben auch Onur Cam (Fachangestellter für Bäderbetriebe), Oliver Ihrig (Fachinformatiker – Systemintegration) und Hannah Meyer (Industriekauffrau) ihre Verbundausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Zu den Ausbildungsbetrieben gehören:

  • cynfo GmbH
  • Flecken Bovenden
  • Gemeinde Friedland
  • Georg-August-Universität Göttingen
  • GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH
  • Malerbetriebe Dornieden
  • Heitmüller und Hoy
  • Trinos Vakuum Systeme GmbH
  • VZG Verbundzentrale des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (GBV).

Von den fünf Absolventen werden erfreulicherweise drei von den beteiligten Ausbildungsbetrieben übernommen. Eine strebt ein weiterführendes Studium an; der andere befindet sich noch im Bewerbungsverfahren.

„Ein schönes Geschenk zum 5. Geburtstag“, findet Rüdiger Rohrig, Vorstand von ISA e.V., der sich besonders auch auf den Erfahrungsaustausch mit allen Beteiligten freut.

Der Verein Initiative Südniedersachsen für Ausbildung (ISA e.V.) wurde 2005 auf Initiative der Volkshochschule Göttingen e.V. und der GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammer Hannover und der Agentur für Arbeit Göttingen gegründet.

Seitdem wurden 21 Verbünde initiiert (weitere sind in Planung), von denen zwölf inzwischen abgeschlossen wurden. Insgesamt wurden bzw. werden 29 Jugendliche über ISA e.V. in 37 Partnerbetrieben ausgebildet.