Führungsrollen im Wandel

©Alciro Theodoro da Silva
Text von: redaktion

Führungsrollen sind im Wandel. Inwieweit sollten sich Führungskräfte 'überflüssig' machen? Dieser Frage wird im Klostergespräch am Mittwoch, den 25. März ab 18 Uhr, im Kloster Bursfelde auf den Grund gegangen. Den Impuls gibt Ruven Heybowitz.

Verantwortliche aus Unternehmen kommen ins Gespräch über Ethik in der Wirtschaft. Sie tauschen sich über Branchen hinweg aus; dabei trifft zum Beispiel die Personalleiterin den Betriebsratsvorsitzenden eines ganz anderen Unternehmens. Zeit für neue Blickwinkel – in einer Atmosphäre jahrhundertealter Spiritualität. Eine überschaubare Gesprächsrunde ermöglicht Vertrauen. Das Format ist seit über zehn Jahren bewährt, mehrmals im Jahr mit Teilnehmenden aus dem südlichen Niedersachsen. Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (kda) bringt christlich-ethische Leitgedanken in die sich verändernde Arbeitswelt ein.

Den Impuls gibt Ruven Heybowitz. Er ist Chief Transformation Officer bei der Arineo GmbH in Göttingen. Der Titel seines Inputs lautet: ‚Führung neu denken. Wie selbstorganisierte Teams ohne klassische Führungskräfte erfolgreich sind‘. Ruven Heybowitz war unter anderem tätig in der Unternehmensberatung und der Automobilindustrie. Er hat langjährige Erfahrung in der Arbeit mit agilen Projektteams und fluiden Organisationsstrukturen. Bei der Arineo beschäftigt er sich mit dem Aufbau eines kollegial geführten Unternehmens. Daneben begleitet er auch andere Unternehmen bei der Einführung zeitgemäßer Formen der Zusammenarbeit.

Um Anmeldung bis Mittwoch, den 18. März, bei Stephan Eimterbäumer (eimterbaeumer@kirchliche-dienste.de) wird gebeten. Die Veranstaltung beinhaltet die Teilnahme am Abendgebet in der Klosterkirche, einen Imbiss und im Anschluss an den Impulsvortrag eine Diskussion mit den anderen Teilnehmenden. Genießer lassen den Abend bei einem gemeinsamem Glas Wein im Backhaus ausklingen. Tagesschluss ist in der Westkirche. Auf Wunsch können Teilnehmende in einem stilvollen Zimmer des Kloster für 55, 50 Euro mit Frühstück übernachte