Fruchthof Northeim mit neuer Internetpräsenz

© Fruchthof Northeim
Text von: redaktion

Auf der neuen Website präsentiert der Fruchthof Northeim erstmalig das gesamte Frische-Angebot eines modernen Fruchthändlers: Obst und Gemüse, küchenfertige Convenience-Produkte sowie ein umfangreiches Gastronomie-Sortiment.

Das Angebot des Fruchthof Northeims hat sich in den vergangen Jahren stark erweitert: Das Unternehmen hat sich vom klassischen Fruchthändler zum Frischedienstleister gewandelt. Es handelt neben Obst und Gemüse, Salaten, Kartoffeln, Südfrüchten und Exoten jetzt auch immer mehr mit Frische-Convenience und Gastronomie-Artikeln. Um sein gesamtes Angebot den Kunden vorzustellen, hat der Fruchthof Northeim einen komplett neuen Internetauftritt erarbeitet.

„Mittlerweile bieten wir alle Frischeartikel aus einer Hand“, so Peter Ewerlin, Marketingleiter beim Fruchthof Northeim. „Auf der neuen Website finden unsere Kunden jetzt übersichtlich sämtliche Sortimente.“

Von der fruchtig-bunten Startseite der neuen Homepage kann der Kunde durch die gut strukturierte Navigation schnell zu den gewünschten Informationen kommen. Neben dem Produktsortiment findet man Informationen zum Unternehmen, seinem Qualitätsmanagement und die entsprechenden Zertifizierungen. Aufgeführt sind zudem die Dienstleistungen des Fruchthändlers – vom Packservice über den Cash & Carry-Markt bis zur Bananenreiferei, temperierte Lagerung und Frische-Logistik.

„Technisch haben wir dabei auf eine aktuelle, redaktionelle High-End-Lösung Wert gelegt“, so Marc Hasenbeck, IT-Leiter beim Fruchthof Northeim. Die Göttinger „Beisert & Hinz Unternehmenskommunikation GmbH“ hat die Webpräsenz mit einem modernen XML-Content-Management-System konzipiert und umgesetzt. Mit der eingesetzten Software können zukünftig beispielsweise das Warenwirtschaftssystem, personalisierte Angebote nach kundenspezifischen Profilen und die gesamte Bestellverwaltung von der Bestellung bis zur Auslieferung integriert werden.