Fristverlängerung für den Innovationspreis

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Die WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen verlängert die Bewerbungsfrist für den Innovationspreis des Landkreises Göttingen um einen Monat bis zum 30. Juni 2020.

„Die Corona-Pandemie bestimmt unseren beruflichen wie privaten Alltag. Gewohnte Abläufe sind auf den Kopf gestellt, Veranstaltungen aber auch Produktpräsentationen oder Vertriebsaktivitäten wurden verschoben oder abgesagt. Darauf nehmen wir Rücksicht und verlängern die Bewerbungsfrist zum Innovationspreis 2020 des Landkreises Göttingen um einen Monat“, erläutert Landrat Bernhard Reuter die Entscheidung.

Damit sollen kleine Handwerksbetriebe, Dienstleister, weltweit agierende Hightech-Firmen, Gründer, Bildungsinstitutionen oder Hochschuleinrichtungen mehr Zeit bekommen, um mit dem Innovationspreis 2020 als Plattform ihre Innovationen einer breiten Öffentlichkeit vorstellen zu können. „Vielleicht hat gerade Corona etwas in Ihrem Unternehmen angestoßen und zu einem neuen Produkt oder einer Prozessinnovation geführt“, ergänzt Karin Friese, Wirtschaftsförderin bei der WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen.