Forum Finanzbildung gegründet

Text von: redaktion

Mit dem Forum Finanzbildung starten die HonorarKonzept GmbH und die Management & Technologie Akademie GmbH (mtec-akademie) eine gemeinsame Initiative für mehr Qualität in der Finanzberatung. Im Fokus stehen der Austausch und die Aus- und Weiterbildung im Finanzdienstleistungsbereich.

Im Zentrum des gemeinsamen Fortbildungsangebots steht zunächst der Zertifikatslehrgang „Hochschulzertifizierter Honorar-Finanzberater“, der am 16. September erstmals in Göttingen startet.

„Eine gute Qualifikation ist für Honorar-Finanzberater unabdingbar. Darum legen wir bei unseren Partnern großen Wert auf ein fundiertes Fachwissen und bilden diese bereits jetzt im Rahmen verschiedener Seminare weiter“, erläutert Volker Britt, Geschäftsführer der HonorarKonzept GmbH.

Durch die Hochschulnähe werden die Professionalität in der Ausbildung und die Aktualität des Wissens sichergestellt. Fallstudien und praxisnaher Unterricht garantieren eine schnelle Anwendung im täglichen Leben.

Diese Kompetenzvernetzung aus einerseits theoretisch fundierten Inhalten der mtec-akademie und andererseits ausgewiesener anwendungsorientierter Expertise von HonorarKonzept zeichnen das Forum Finanzbildung aus.

Sandra Fernau, Geschäftsführerin der mtec-akademie, kommentiert: „Die Lehrgangszertifikate des Forum Finanzbildung wurden aus dem Gedanken heraus entwickelt, unabhängige Berater, Makler und Vermittler nachhaltig in die Lage zu versetzen, die gestiegenen Herausforderungen zu meistern. Die umfangreichen Inhalte sind praxisorientiert und die Durchführungsmöglichkeiten flexibel gestaltet.“

Zu den Dozenten des Forum Finanzbildung zählen neben Professoren der Hochschule auch Führungskräfte aus der Praxis. Ein praxisnah ausgerichteter Unterricht soll die schnelle Anwendung der Inhalte im täglichen Berufsleben gewährleisten.

Kernthemen der Aus- und Weiterbildung im Forum Finanzbildung sind Kapitalanlagen, Finanzierung, Vorsorge, Immobilien, Unternehmensführung und Honorarberatung.

Zur Zielgruppe der Angebote zählen insbesondere Berater mit einer Ausbildung Versicherungsfachfrau/-mann (IHK) und andere Berufstätige der Finanz- und Versicherungsbranche.

Die modularen Lehrgangszertifikate bieten die Möglichkeit, sich fachlich auf den neuesten Stand zu bringen. Die Lehrgangsmodule finden zwischen September 2010 und Juni 2011 statt.