faktor präsentierte seine Zukunftspläne

© Alciro Theodoro da Silva
Text von: redaktion

Am 10. März 2010 traf sich der faktor-Beirat in den Räumen des faktor-Partners Diagnostisches Brustzentrum Göttingen. Nach einer Vorstellung der Praxis kamen die Zukunftspläne von faktor auf den Tisch.

In einem kurzweiligen Vortrag präsentierten zunächst die Ärzte Uwe Fischer und Friedemann Baum das Diagnostische Brustzentrum Göttingen sowie die Praxis für moderne Schnittbild-Diagnostik und gaben aufschlussreiche Informationen zum Thema Früherkennung und Diagnostik.

Im Anschluss stellte faktor-Herausgeber Marco Böhme den Teilnehmern die Vision „2016 – 15“ vor: Es ist geplant, das in Göttingen erfolgreiche faktor-Konzept auch in andere Regionen zu tragen.

Mit einem hochwertigen Magazin, den täglichen aktuellen Meldungen auf faktor-Online, Kompetenzseminaren und faktor-Business-Lounges hat sich faktor in fast fünf Jahren zu einem anerkannten Medium im südniedersächsischen Raum entwickelt.

Jetzt soll die Strategie des ganzheitlichen Netzwerkgedankens nach dem Motto: „faktor vernetzt Menschen, Ideen und Regionen zum Erfolg“ bundesweit etabliert werden.

Diese Zukunftsperspektive wurde konstruktiv und rege in der Diskussionsrunde erörtert. Der Abend lieferte viele Ideen und interessante Anregungen für alle.

Mit dem Redaktionsbeirat bringt faktor alle wichtigen Akteure der Region Göttingen, die diese voranbringen wollen, an einen Tisch. Er reflektiert und bewertet die aktuellen Ausgaben und macht Themenvorschläge, um faktor und die Region weiter zu entwickeln.