faktor-Link: Käse

© Alciro Theodoro da Silva
Text von: redaktion

,Käsefuß‘, ,Dreikäsehoch‘ oder ,Das ist doch alles Käse‘, Redewendungen wie diese zeigen: Offensichtlich hat das Milchprodukt in Deutschland einen schweren Stand.

Hier finden Sie den gesamten Artikel aus der Herbst-Ausgabe 03/2014 sowie weitere spannende Informationen zum Thema.

„Rein sprachlich hat der Käse es hier wirklich nicht leicht“, bestätigt Paulette Klages. Die gebürtige Französin kam vor 33 Jahren nach Deutschland. Weil sie die Käsevielfalt ihrer Heimat vermisste, eröffnete sie in Göttingen ihr eigenes Käsegeschäft. 2005 wurde sie sogar Weltmeisterin der Fromagers. Aber ist Deutschland wirklich kein Käseland? „Mitnichten!“, sagt Melanie Koithahn. „Im Käseverbrauch liegen wir zum Beispiel mit den Franzosen gleich auf.“ Sie beschäftigt sich seit der Übernahme einer Käsetheke im Jahr 2002 intensiv mit dem Thema. Weil ihre Arbeit zur Leidenschaft wurde, ließ sie sich zur Fromelière und zur Diplom- Käsesommelière ausbilden. Heute unterrichtet sie Verkaufspersonal in der Kunst, Käse an die Frau und den Mann zu bringen.

Zum vollständigen Artikel

weiterführende Links

Käsekonzepte – Training, Seminare, Coaching: www.kaesekonzepte.de

Käse-Boucoiran: www.kaese-boucoiran.de

Europäisches Käse-Zentrum Hannover: www.cheesecenter.de

Das ultimative Käsebuch: www.ullmannmedien.com/shop/essen-trinken/das-feinschmecker-handbuch-kaese