faktor-Link: Grimm 2013

Text von: redaktion

Generationen sind mit ihnen zu Bett gebracht worden, und auch heute noch sind sie bei Groß und Klein bekannt und beliebt: die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm. Das Jahr 2013 steht in unserer Region ganz im Zeichen der beiden Forscher und Sammler.

Hier finden Sie den gesamten Artikel aus der Winter-Ausgabe 04/2012 sowie eine Bildergalerie zum Thema.

… dann leben sie noch heute

Ein Jahr lang wird der 200. ,Geburtstag‘ der Kinder- und Hausmärchen gefeiert, die von den Brüdern erstmals am 20. Dezember 1812 veröffentlicht wurden.

Im Festjahr unter dem Titel ,GRIMM 2013‘ kommen noch zwei weitere feierliche Anlässe zusammen: der jeweils 150. Todestag von Jacob Grimm sowie des jüngeren Bruders Ludwig Emil, der als Maler einige Bekanntheit erreichte. Gründe genug also für ein umfangreiches Themenjahr.

Zum vollständigen Artikel

Weiterführende Links zum Thema