faktor hat neue XING-Gruppe gegründet

© Gustav Meier
Text von:

In der aktuellen Ausgabe hat das faktor-Magazin über Göttingen als ehemals große Filmstadt berichtet. Nun hat faktor im globalen Business-Netzwerk XING eine Gruppe gegründet, um die Stadt wieder als Drehort ins Gespräch zu bringen.

Knapp anderthalb Jahrzehnte stand Göttingen im Licht der Filmscheinwerfer. Fast 100 Spielfilme entstanden zwischen 1948 und 1961 in den Göttinger Studios.

An diesen Glanz anknüpfend möchte faktor die Stadt wieder als Drehort für Film- und Fernsehproduktionen ins Gespräch bringen. Schirmherr der Aktion ist Göttingens Oberbürgermeister Wolfgang Meyer.

„Etwas Besseres als eine starke Medienpräsenz kann einem Wirtschaftsstandort nicht passieren“, ist Marco Böhme überzeugt und hat daher eigens eine neue XING-Gruppe gegründet. Sie soll ein Forum sein, um Ideen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

„Göttingen hat damals schon bewiesen, dass es ein großes Potential für große Filme bietet. Dieses Potential wollen wir wieder in die Öffentlichkeit rücken und für Film- und Fernsehproduktionen nutzbar machen“, so Böhme.

XING ist ein Online-Business-Netzwerk für Geschäftsleute und Berufstätige mit Networking-Funktionen und Services. Wer sich aktiv an der Gruppe beteiligen möchte, kann sich bei XING informieren.

Einen Einstieg in das Thema bietet auch die 8.faktor-Business-Lounge am 5. November 2009 im Sterntheater Göttingen. Gast des Abends wird Marek Erhardt, Enkel des Komikers Heinz Erhardt, sein. Anmeldungen dazu sind noch möglich.