Erstes LED-Testlabor in der Region

© Bode Energie- und Sicherheitstechnik GmbH
Text von: redaktion

Erstes Testlabor in Südniedersachsen zum Messvergleich von LED- Leuchten bei Fa. bode – energieeffiziente LED-Beleuchtungstechnik spart Unternehmen 40 Prozent und mehr der Stromkosten für Beleuchtung ein.

Der Markt bietet hunderte verschiedene Produkte der energieeffizienten und umweltfreundlichen LED-Leuchten an. Um individuell zu ermitteln, welche technische Ausführung für welches Unternehmen in der Region am vorteilhaftesten ist, hat bode Energie- und Sicherheitstechnik in Göttingen in ihren Räumen ein spezielles, auf LED Leuchten ausgerichtetes, Testlabor erstellt. Das Labor, dessen Ideen und Versuchsanordnungen durch die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen positiv bewertet wurden, ist in der Region bislang einmalig.

Für den Erhalt von Förderzuschüssen hat bode die Projektidee ‚LED-Testlabor‘ zuvor einem Gremium auf niedersächsischer Landesebene erfolgreich vorgestellt. Dieses Entscheidergremium setzt sich zusammen aus Vertretern des Innovationszentrums, der NBank, des Wirtschaftsministeriums und Innovationsberatern aller niedersächsischer Handwerkskammern. „Die Planung und das bei bode aufgebaute Know-how der neuen technischen Dienstleistung für ein Lichtlabor auf Basis energieeffizienter Beleuchtungen haben uns überzeugt – hier steckt Potenzial, diese Projektidee ist förderungswürdig“, erläutert Reiner Strunk-Lissowski die Entscheidung. Durch das Testlabor im Gebäude von bode, so der Beauftragte für Innovation und Technologie der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen, können auch größere Räume in ihrer Lichtwirkung simuliert werden. Von der Lichtplanung, über die Simulation bis zur Installation bleiben alle Leistungen in einer Hand. Im bode LED-Testlabor werden gemessen: Gewicht, Effizienz LED vs. Leuchtstofflampe, cos phi (faktor zum Messen der Wirkleistung), Farbtreue, Spannung, Flimmerverhalten, Lichtstrom, Spannungsabhängigkeit, Anzahl LED, Lumen/Watt, Wirkstrom, Temperaturverhalten.

Förderung nur 2014

Für bode Energie- und Sicherheitstechnik stehen sowohl die Nachhaltigkeit durch Energieeffizienz, hauptsächlich jedoch die Einsparpotenziale der Energiekosten für Unternehmen oder Kommunen im Vordergrund. „Die Möglichkeit für Unternehmen, die LED-Technik zu leasen, schont zudem die Liquidität und bietet dank konstanter Raten Planungssicherheit“, ergänzt Alexander Pape und weist zugleich auf die zeitlich begrenzten staatlichen Zuschüsse bei der Umrüstung auf LED-Technik hin: „Diese gilt nur für 2014″.