Erstes KarriereCenter in Göttingen

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Mit der Eröffnung des KarriereCenters feiert das Institut für Internationale Bildung und Kommunikation (IBK) einen wichtigen Meilenstein seines Konzepts.

In der Goetheallee 6 setzt das IBK ab sofort auf neue Produkte rund um das Thema Fremdsprachen.

„Wir wollen mit dem KarriereCenter in den kommenden Jahren wachsen und ganz neue Zielgruppen für das IBK Göttingen begeistern“, sagt Geschäftsführerin Gerda Westermann.

Auf knapp 300 qm in zentraler Lage und einem freundlichen Ambiente werden kompakte Seminare, Sprachtrainings, Übersetzungs- und Dolmetscherdienste, Einzelcoachings sowie Nachhilfe angeboten. Schüler, Auszubildende, Studenten und Sprachinteressierte können sich hier auch auf Prüfungen, Auslandssemester und -praktika, Geschäftsreisen oder längere Auslandsaufenthalte vorbereiten. Weitere Services in Form von Bewerbungstraining, Personalvermittlung und Karrierecoaching sollen das Angebot im KarriereCenter ergänzen. Gespräche mit verschiedenen Kooperationspartnern werden derzeit geführt.

Das KarriereCenter hat montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr geöffnet.