ERPA und BOXPLAN gemeinsam auf der drupa 2008

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Um den Workflow in der Verpackungsentwicklung vom ersten Entwurf bis zur Stanzformerstellung optimal präsentieren zu können sind die Firmen BOXPLAN und ERPA auf der drupa 2008 in Düsseldorf gemeinsam vertreten.

ERPA, seit 25 Jahren auf die Entwicklung von Software für die Verpackungsentwicklung und den Stanzformenbau spezialisiert, zeigt vor Ort die kreative und unkomplizierte Konstruktion von Verpackungsideen mit direkter Nutzung der Daten für den Stanzformenbau im CAD System VERPAK/VPACK®, inkl. der Herstellung von Stanzformen sowie der Optimierung der CAD Daten für Ausbrechformen. BOXPLAN, Spezialist im Bereich Stanz- und Ausbrechtechnik, zeigt Möglichkeiten für die Rüstzeit- verkürzung bzw. die Verbesserung der Bogenleistung im Bereich Karton- und Wellpappverarbeitung. Die Firmen präsentieren sich gemeinsam auf der drupa 2008, der print media messe, in Düsseldorf vom 29.Mai bis 11.Juni 2008 in Halle 10 am Stand B68.

Die ERPA Systeme GmbH mit Sitz in Göttingen beliefert neben namhaften Wellpappen- und Kartonagenherstellern, Well- und Vollpappenverarbeitern, Verpackungs- und Displayfirmen, Druckereien, Stanzformenbauer sowie Endproduktherstellern auch viele mittelständische Betriebe aus dem Sektor der CAD-Produktentwicklung in Deutschland und Europa.