Erfolgreiche Zusammenarbeit

©Startup Göttingen
Text von: redaktion

Am 30. Januar ab 18.30 Uhr findet das erste 'Startup & Entrepreneurship Meetup' des Jahres 2020 von Startup Göttingen und GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen statt. Damit setzen Startup Göttingen und die GWG ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort.

Die Startup & Entrepreneurship Meetups von Startup Göttingen und der GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen (GWG) entwickelten sich in den vergangenen drei Jahren zur ersten Anlaufstelle für Gründer, Erfinder, Innovatoren, Freelancer & Gründungsinteressierte der Region. Aufgrund der positiven Resonanz beschlossen die Projektpartner im Dezember 2019, die erfolgreiche Kooperation auch im Jahr 2020 fortzusetzen.

„Gemeinsam haben wir uns zum Ziel gesetzt, Göttingen über die kommenden Jahre zu einem pulsierenden Standort von und für eine neue Generation an Gründerinnen und Gründern zu entwickeln. Ideen, Talente und Kapital brauchen eine Plattform auf der sie gedeihen, sich weiterentwickeln und stärken können. Mit den Startup Meetups bieten wir eine Anlaufstelle, auf der Ideen und Projekte reifen und wir freuen uns sehr über die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit der GWG“, berichtet Startup Göttingen Vorstand Philip Mertes.

Das nächste ‚Startup & Entrepreneurship Meetup Göttingen‘ findet bereits am Donnerstag, den 30. Januar im Amavi, Güterbahnhofstraße 10 statt. Herzlich eingeladen sind alle Startup-Unternehmer, Gründer, Tüftler und Erfinder, (Corporate) Innovatoren und alle jene die es einmal werden wollen, die auf der Suche nach Mitgründern, Feedback-Gebern oder Gleichgesinnten zum Erfahrungsaustausch sind.

„Für uns stehen das Kennenlernen spannender Geschäftsideen und innovativer Projekte, die Vernetzung mit regionalen Gründerinnen und Gründern sowie der Wissens- und Erfahrungsaustausch im Fokus des Abends,“ betont Marie Schügl, Projektleiterin für Unternehmerservice und Gründungsunterstützung bei der GWG.