Erfolgreiche Bilanz der Händel-Festspiele

Text von: redaktion

Über 21.000 Besucher besuchten die von ca. 1.000 Künstlern gestalteten 96 hochkarätig besetzten Veranstaltungen der diesjährigen Internationalen Händel-Festspiele Göttingen. Das entspricht einer Auslastung von über 90 Prozent.

Alljährlich zieht das Festival Tausende Barockliebhaber aus der ganzen Welt in die Region Südniedersachsen. Über das Internet wurden ca. 7,5 Prozent der Tickets verkauft. Der Anteil des Internetverkaufs an den über externe Vorverkaufsstellen abgewickelten Ticketverkauf liegt bei 25 Prozent.

Erfolgreich war das erste Public Viewing einer Händel-Oper: Zu „Admeto“ am Göttinger Kiessee kamen 4.000 Besucher. Eine DVD der Opernproduktion erscheint voraussichtlich im Spätsommer 2009.

Mit der sechsten ausverkauften Aufführung von „Admeto“ in der Inszenierung von Doris Dörrie und einem Händel-Jazzt!-Burgkonzert in Hardegsen mit Leonid Chizhik ging am 3. Juni 2009 das älteste Barockfestival der Welt zu Ende.

Benedikt Poensgen, Intendant der Festspiele, zeigte sich begeistert: „Mit der Inszenierung von „Admeto“, den neuen Programmformaten „Händel Jazzt!“ und „Händel 4 Kids!“ sowie mit den Konzerten des FestspielOrchester Göttingen haben die Festspiele erneut bewiesen, dass sie zurecht zu den weltweit führenden Festivals für Alte Musik gehören.“

Das Medienecho auf die Festspiele ist gewaltig. Zahlreiche Journalisten berichteten direkt aus Göttingen für Medien im In- und Ausland. Besonders stark vertreten waren Journalisten aus dem englischen Sprachraum (Großbritannien, USA, Australien) aber auch aus den benachbarten europäischen Ländern wie Frankreich, Polen und Italien.

2009 gehen die Opernproduktionen der Händel-Festspiele erstmalig auf Reisen. „Admeto“ wurde von dem traditionsreichen Edinburgh International Festival als einer der Höhepunkte des Programms eingeladen. Auch das schwedische Stockholm steht auf dem Gastspielplan der Händel-Festspiele: Im Drottningholms Slottsteater wird die Händel-Oper „Orlando“, 2008 in Göttingen inszeniert, auf die Bühne gebracht.

Die nächsten Internationalen Händel-Festspiele finden vom 14. bis 25. Mai 2010 statt. Informationen sind in Kürze im Internet erhältlich.