Erdbeerglück für Möhrenzwerge

© Thorbecke Verlag
Text von: redaktion

Ein eigenes kleines Beet oder einen Balkonkasten mit Radieschen, Tomaten oder Salat zu besitzen ist für viele Kinder etwas ganz Besonderes. Wenn aus dem ausgesäten Samen tatsächlich grüne Blätter wachsen, werden diese ganz ehrfürchtig gegossen und gepflegt. Die eigene Ernte selbst in der Küche zu verarbeiten, ist dann ein echtes Highlight und macht der ganzen Familie Spaß.

In anschaulicher, auch für Kinder verständlicher Sprache wird erklärt, wie man Samen sät, kleine Pflanzen setzt und pflegt, damit sie gesund bleiben und gut wachsen, wie man Obst und Gemüse erntet und schließlich, wie man die Ernte weiterverarbeiten und zubereiten kann. Ganz nebenbei wird viel Garten- und Küchenwissen vermittelt.

Das Buch „Erdbeerglück für Möhrenzwerge“ von Amanda Grant ist im Thorbecke Verlag erschienen und im Handel für 16,90 Euro erhältlich.