Entdeckungsreise Ich

© VAK Verlagsgruppe
Text von: redaktion

Die Sensibilisierung für den eigenen Körper und die eigenen Verhaltensweisen kann wesentlich dazu beitragen nicht nur mehr über sich, sondern auch mehr über das eigene Leistungsvermögen zu lernen.

Carla Hannaford gibt in ihrem Buch eine Anleitung zur Selbsterkenntnis: Wie lerne, arbeite und kommuniziere ich am liebsten? Wie ist mein Gehirn mit den Sinnesorganen neurologisch „verkabelt“? Welches ist mein geschickteres und häufiger benutztes Auge, Ohr usw.? Wie sieht also mein „Dominanzprofil“ aus?

Und sie zeigt Handlungsmöglichkeiten auf: Was kann ich tun, um Stärken meines Profils zu nutzen und Nachteile auszugleichen? Wie kann ich Kindern helfen, die durch ihr Dominanzprofil gegebenen Einschränkungen zu überwinden?

Dr. Carla Hannaford ist Neurophysiologin und Pädagogin mit mehr als 30 Jahren Unterrichtserfahrung. Sie lehrte 20 Jahre lang als Professorin für Biologie. Anschließend war sie vier Jahre als Beraterin für Schüler mit Lernbehinderungen tätig. Seit 1988 ist die gebürtige Amerikanerin Lernberaterin und hat weltweit bereits Hunderte von Vorträgen und Seminaren über die neuronalen Grundlagen des Lernens gehalten.

Das Buch „Mit Auge und Ohr, mit Hand und Fuß“ von Carla Hannaford ist in der VAK Verlagsgruppe erschienen und kostet 16,95 Euro.