EnergieTage Göttingen

Text von: redaktion

In der Lokhalle startet erstmalig vom 6. bis 8. November 2009 die Messe mit Informationen zu den zentralen Themen Energieeinsparungen, Energieeffizienz und Umwelt. Am Freitag ist sie nur für Fachpublikum, Samstag und Sonntag auch für die Öffentlichkeit zugänglich.

Unter dem Motto „Geld sparen – Umwelt schonen“ bietet diese erste Energiemesse der Region eine professionelle und breit angelegte Informationsplattform für Unternehmen, Verbände und öffentliche Einrichtungen.

Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Gebäude, Haushalt, Büro und Mobilität werden in der überregional angelegten Verbraucher- und Fachveranstaltung dem Publikum anschaulich präsentiert.

Die EnergieTage Göttingen sind aufgeteilt in einen Unternehmertag (Freitag) für Fachpublikum und zwei Publikumstage (Samstag und Sonntag) für die Öffentlichkeit. Ein ausgewogener Mix aus Workshops und Fachvorträgen begleitet die Veranstaltung.

Sie ist unter dem Motto „für mich. für dich. fürs klima.“ in eine bundesweite Informations- und Beratungskampagne eingebunden.

Die Messe in der Lokhalle Göttingen ist geöffnet von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro.