Energie@home

Text von: redaktion

Das Museum Uslar zeigt noch bis zum 11. März 2007 die Ausstellung “Energie@home“, die Antworten auf viele Fragen der Energiepolitik gibt. Im Mittelpunkt des Projekts stehen Themen wie Energie und Umwelt, Energie und Alltag, Dämmen und Lüften sowie Solarenergie und erneuerbare Energien.

Das Museum Uslar zeigt noch bis zum 11. März 2007 die Ausstellung „Energie@home“, die Antworten auf viele Fragen der Energiepolitik gibt. Im Mittelpunkt des Projekts steheh Themen wie Energie und Umwelt, Energie und Alltag, Dämmen und Lüften sowie Solarenergie und erneuerbare Energien. Die Wanderausstellung wurde von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und der deutschen Energie-Agentur dena entwickelt und wird in der Sollingstadt von der Agenda-Arbeitsgruppe „Intelligente Energienutzung“ und der Stadt Uslar präsentiert.