Energie erleben

© GWG/Lokhalle
Text von: redaktion

Am 26. und 27. Oktober 2013 bildet die ZUHAUS Messe Göttingen 2013 von 10 bis 18 Uhr die zentrale Plattform für Dienstleister und Verbraucher zum Thema Bauen und Wohnen in der Region Göttingen.

Von energetischem Bauen und Modernisierung über Inneneinrichtung und Dekoration bis hin zum Thema Bad- und Küchenplanung sowie Sicherheit oder Handwerk ist eine Vielfalt von Themengebieten abgedeckt.

Ein Highlight der ZUHAUS MESSE GÖTTINGEN 2013 ist die Aktions- und Erlebniswelt im Foyer auf 3.000 m², in der drei neue Besucherbereiche geschaffen wurden. Diese drei Bereiche sind „Kunstgalerie ,Energie sehen“, „Energie-Exponate bestaunen“ und „Handwerk erleben“.

Der Bereich „Energie-Exponate bestaunen“ vermittelt auf 300 m² das Thema „Energie“. Anfassen und Ausprobieren ist hier ausdrücklich erwünscht! Neben Energie-Bikes und Energiefunktionsmodellen zu Themen wie, Photovoltaik, Solarthermie oder Windenergie, können die Besucher spannende Exponate und Modelle begutachten und sich über interessante Energie-Projekte informieren.

Besondere Ausstellungsstücke, wie z. B. der Parabolspiegel-Solarkocher, ein neun Meter hohes Windrad mit Solarmodul, Modelle mit deren Hilfe Solarkraft erlebbar wird, oder verschiedene Info-Points vermitteln Interessierten auf verständliche Art besonderes Spezialwissen rund um die o.g. Themen.

Wissenswerte und anwendungsorientierte Infos, Tipps und Tricks in Sachen Klimaschutz und Energiesparen können mit nach Hause genommen werden. Aktionen wie das Energie-Quiz runden den Themenbereich ab, der von den Stadtwerken Göttingen AG als Goldpartner unterstützt wird. Auch die kleinen Messegäste sind auf der ZUHAUS MESSE GÖTTINGEN 2013 bestens aufgehoben auch eine Kinder-Energie-Ralley sorgt für viel Spaß.