Energetisch geschützt

© VAK Verlag
Text von: redaktion

Berater und Therapeuten fühlen sich am Ende eines Arbeitstages häufig erschöpft oder ausgelaugt. Ihre Energiereserven sind aufgebraucht. Im Extremfall kann das dazu führen, dass sie sich demotiviert und ausgebrannt fühlen oder sogar selbst krank werden. Das muss nicht sein!

David Corby liefert hier „Energiehygiene“ für Berater und Therapeuten: Er erläutert die Ursachen für den Energieverlust und bietet Strategien, die eigene Energie auf hohem Niveau zu halten – und so energetisch und voller Motivation die Arbeit zu tun.

Dazu gibt es zahlreiche praxiserprobte Übungen, mit denen sich Berater und Therapeuten auch noch nach einem anstrengenden Arbeitstag vital und energetisiert fühlen können. Darüber hinaus vermittelt der Autor „gesunde“ Einstellungen zur therapeutischen und beraterischen Arbeit, die helfen, die Fallstricke zu vermeiden, die in helfenden Berufen typisch sind.

Ein unentbehrlicher Begleiter für alle, die mit Menschen arbeiten!

David Corby ist Begründer des College of Complementary Medicine, einer der größten Anbieter für kinesiologische Berufsausbildungen in Australien. Das College, an dem er auch unterrichtet, bietet ein breites Spektrum von Kursen auf dem Gebiet der natürlichen Gesundheitspflege und der Komplentärmedizin an. Die Leidenschaft des Autors gilt den traditionell-östlichen Heilmethoden, insbesondere der Akupunktur.

Das Buch „Energetisch geschützt – Die besten Techniken für Berater und Therapeuten“ von David Corby ist beim VAK Verlag erschienen und kostet 11,80 Euro.