Endlich wieder live

©pixabay jplenio
Text von: redaktion

Junges Theater kommt mit der OpenAirMusikshow 'Wild Thing' auf die Waldbühne Bremke.

Leider mussten die Auftritte des Jungen Theaters im Autokino Schützenplatz abgesagt werden, da der Veranstalter überraschend den Betrieb einstellen musste. Das Junge Theater freut sich aber, dass es schnell einen Ersatz für die Auftritte präsentieren kann. Am Samstag, dem 11. Juli um 19 Uhr wird zum ersten Mal die Musikshow Wild Thing auf Waldbühne Bremke gezeigt. Das Ensemble mit Band wird da zum ersten Mal seit langer Zeit wieder live vor sitzendem Publikum spielen.

Die Waldbühne Bremke hat ein entsprechendes Sicherheitskonzept. Die insgesamt 700 Plätze werden auf 249 Sitzmöglichkeiten minimiert, so das für jeden Zuschauer genügend Platz an der frischen Luft ist und der Mindestabstand von 1,5 Metern deutlich eingehalten werden kann.

Die Musikshow Wild Thing ist eine Reise durch ein halbes Jahrhundert Rock’n’Roll-Geschichte. Kommen Sie mit auf die andere, wilde Seite der Nacht. Treten Sie ein in die Welt der Nachtclubs, Showrooms und Freaks. Mit der fünften Musikshow des Jungen Theaters wird es turbulent und verführerisch. Lassen Sie sich von dem Ensemble mitreißen. Let’s take a walk on the wild side!

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten sind nur online über www.junges-theater.de erhältlich und kosten 25 Euro bzw. 15 Euro plus Vorverkaufsgebühren.

Die Kooperation zwischen der Waldbühne und dem Jungen Theater hat über die letzten Jahre schon Tradition und das Junge Theater freut sich, dort seinen Spielzeitabschluss feiern zu können.