EM in der Lokhalle

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Sartorius engagiert sich als Hauptsponsor beim Sartorius EM–Village zur Fußball-Europameisterschaft 2008 in der Göttinger Lokhalle.

Nach dem Erfolg des Sartorius WM-Villages in der Lokhalle zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 wird sich der Sartorius-Konzern auch als Hauptsponsor für das Public Viewing zur diesjährigen Europameisterschaft engagieren.

Ab dem 7. Juni 2008 wird das Sartorius EM-Village in der Lokhalle wieder zentraler Übertragungs- und Veranstaltungsort für die Fußballfans der Region sein. Neben der Übertragung der Spiele des Deutschen Teams will der Veranstalter LR Consult erneut verschiedene Freizeitangebote rund um die EM 2008 realisieren. Der Göttinger Technologiekonzern hat jetzt den Sponsoringvertrag mit LR Consult unterzeichnet.

„Der große Zuspruch der insgesamt rund 40.000 Besucher, die sensationelle Stimmung und die professionelle Organisation und Durchführung der Veranstaltung haben uns im WM-Jahr 2006 sehr beeindruckt“, so Sartorius Vorstandsvorsitzender Joachim Kreuzburg. „Darum freuen wir uns, LR Consult dabei zu unterstützen, auch die Fußball-Europameisterschaft 2008 zu einem Großereignis im Raum Göttingen werden zu lassen. Wir sind uns sicher, dass das Sartorius EM-Village wieder eine mitreißende Fußballatmosphäre bieten wird, die einem echten Stadionbesuch sehr nahe kommt.“

Sartorius unterstreicht laut Pressemitteilung mit dem Sponsoring seine Verbundenheit zu seinem Göttinger Stammsitz, an dem das Unternehmen mehr als 1.900 Mitarbeiter beschäftigt.

Weitere Informationen zum Sartorius EM-Village stehen in Kürze auf der Homepage www.emvillage.de bereit.