Einzug in den Wellness-Olymp

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Zum fünften Mal zeichnete der Freizeit-Verlag Landsberg die besten Wellnesshotels im deutschsprachigen Europa aus. Die Wellness-Aphrodite wurde als Zeichen höchster Wohlfühlleistung in sieben Kategorien verliehen.

.

Das Göttinger Hotel Freizeit In wurde in diesem Jahr das erste Mal in der Kategorie „Fitness & Sport“ nominiert und erhielt für das außergewöhnliche Angebot im Vital Spa eine Platzierung. Es kann stolz von sich sagen, eine der besten Fitnessanlagen im deutschsprachigen Raum zu sein. Mit dieser Auszeichnung spielt das Hotel Freizeit In nun in der Liga der Wellness-Hotels der Spitzenklasse wie z.B. das Kempinski Hotel Heiligendamm, A-ROSA, Schloss Pichlarn oder dem Tschuggen Grand Hotel mit. Den außergewöhnlichen Rahmen für den bedeutenden Branchen-Award bot der Große Festsaal der Messe Basel. Rund 250 Gäste folgten der Einladung in die Schweiz.

Mit dem Award und dem Buch »Ausgewählte Wellnesshotels zum Wohlfühlen soll laut Verlag Transparenz geschaffen werden, in einem kaum überschaubaren Markt. Die teilnehmenden Wellnesshotels werden »ausgewählt«, und zwar nach zuvor festgelegten, strengen Kriterien.