Eine Reise in die Welt der Magie

© Int. Händel-Festspiele Göttingen GmbH
Text von:

Wer macht das Rennen? Am 7. Februar 2013 entscheidet sich, wer die Gewinner des internationalen Nachwuchswettbewerbs 'Göttinger Reihe Historischer Musik' sein werden.

Als besondere Auszeichnung treten diese im Rahmen der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen am 19. Mai im Rathaus Duderstadt auf.

Im Abschlusskonzert der Reihe nimmt das Ensemble Cafébaum das Publikum mit auf eine Reise in die Welt der Magie.

Die Musiker, alles Absolventen der renommierten Institute für Alte Musik in Amsterdam und Basel (Schola Cantorum Basiliensis), haben sich 2009 kennengelernt. Zu dieser Zeit waren sie Teil des European Union Baroque Orchestra (EUBO), das die besten Musikstudenten aus europäischen Barockensembles vereint.

Begleitet wird das Ensemble an diesem Abend von traditionellen sizilianischen Marionetten, den ‚Pupi Siciliani‘.

Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr im Mercedes-Benz Center Göttingen, Willi- Eichler-Straße 34, 37079 Göttingen. Zur Einstimmung auf das Konzert gibt es ab 19 Uhr einen kleinen Empfang.

Im Anschluss haben Gäste die Möglichkeit für persönliche Gespräche mit den Künstlerinnen und Künstlern.

Karten sind über den GT-Ticketservice in der Jüdenstraße 13c, in der Tourist-Information im Alten Rathaus, Markt 9, beim ExtraTip, Prinzenstraße 10-12 sowie bei Tonkost, Theaterstraße 22, in Göttingen erhältlich.