Einbecker ist Niedersachsens “Kulinarischer Botschafter“

© Marketingges. der nds. Land- und Ernährungswirtschaft
Text von: redaktion

Das ist das Ergebnis des landesweiten Herstellerwettbewerbs der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft, der 2010 zum ersten Mal ausgeschrieben wurde.

„Das ist ein großartiger Erfolg und zugleich ein Lob an alle, die sich seit mehr als 600 Jahren für beste Einbecker Biere einsetzen“, freut sich Bernhard A. Gödde, Vorstand im Einbecker Brauhaus, über die Auszeichnung für Einbecker Brauherren Pils.

108 Unternehmen des niedersächsischen Ernährungsgewerbes hatten sich mit 184 Produkten beworben. Alle Produkte wurden sensorisch nach Aussehen, Geruch und Geschmack beurteilt.

Auch eine überzeugende Produktidee, die erstklassige Herstellung und eine niedersächsische Produkt- und Unternehmensgeschichte gehörten zu den Kriterien.

32 für Niedersachsen typische und qualitativ herausragende Lebensmittel erhielten den begehrten Titel „Kulinarischer Botschafter 2010“, dazu zählen folgende Spezialitäten der Region:

  • Allersheimer Landbier von der Brauerei Allersheim in Holzminden
  • Luisenhaller Tiefensalz von der Saline Luisenhall in Göttingen
  • Harzer Hausmacher Wurst vom Rotbunten Husumer Schwein von Giczella’s Spezialitäten vom Weideschwein in Osterode
  • Harzer Knüppel sowie die Harzer Schmorwurst in der Dose von Koithahn’s Landwurst-Spezialitäten in Hattorf am Harz

Zur fünfköpfigen Expertenjury gehörten Oliver Rasper (Spitzenkoch, Nord LB Gästebewirtung), Michael Thürnau (Moderator, Kochbuchautor und Feinschmecker, NDR), Jens Segebrecht (Feinkostexperte der Edeka Minden Hannover), Mark Lohmann (Leiter Sensoriklabor, ttz Bremerhaven) und Christian Schmidt (Geschäftsführer Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e. V.)

Einige der auserwählten „Botschafter“ sind in der Genussbox enthalten, die beispielsweise als Unternehmenspräsent bei der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e.V. per E-Mail bestellt werden kann. Erhältlich sind drei Sortimente von süß bis herzhaft.