Einbecker 10er

©Lea van der Pütten
Text von:

Durch die Einführung einer gemeinsamen Einkaufswährung wird neben der Kunden- und Kaufkraftbindung auch das Standortbewusstsein in Einbeck gefördert.

Einbeck Marketing führt den Einbecker 10er ein. Die hochwertigen, geldscheinähnliche und fälschungssichere Regionalwährung der Bier- und Fachwerkstadt kann beim PS.Speicher, bei der Sparkasse Einbeck, in der Tourist-Information & KulturRing und bei der Volksbank in Einbeck zu den Öffnungszeiten erworben werden. Ab einer Anzahl von 20 Einbecker 10ern oder im Rahmen eines Abonnements kann direkt bei Einbeck Merketing bestellt werden.

Der Einbecker 10er kann bei jeder gekennzeichneten Annahmestelle gegen Produkte oder Dienstleistungen eingelöst werden. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. In der Handhabung ist die Einkaufswährung wie ein normaler Euro-Geldschein zu verwenden. Es ist lediglich darauf zu achten, dass der Einbecker 10er nicht grob beschädigt wird, zum Beispiel muss die Seriennummer klar erkennbar bleiben, da sonst die Einlösung nicht mehr möglich ist.

Wenn Kunden mit Einbecker 10ern bezahlen, werden diese als Bargeld in der Kasse registriert, auf die Sicherheitsmerkmale überprüft und zu den Hauptstellen der Sparkasse Einbeck oder der Volksbank in Einbeck transportiert. Dort kann die Währung in bar ausgezahlt werden. Der Gegenwert des Einbecker 10ers ist jederzeit gewährleistet. Aus Sicherheitsgründen wird der Schein anschließend entwertet.

Der Einbecker 10er eignet sich erstklassig als Geschenk zu allen Feierlichkeiten, wie Geburtstage, Hochzeiten, Firmenjubiläen, Ehrungen sowie Ostern und Weihnachten. Schön verpackt, kann dazu passend eine Geschenkverpackung direkt bei Einbeck Marketing bestellt werden. Der Einbecker 10er ist für jeden Bürger aber auch die regionale Wirtschaft als Mitarbeitergeschenk interessant, denn die Einlösung ist nicht auf bestimmte Sortimente beschränkt.