Ehrenmedaille für Gründungsprofessoren

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Die Private Fachhochschule (PFH) hat im Rahmen einer Feierstunde vier Professoren geehrt, die bereits als Gründungsprofessoren an der Errichtung der PFH beteiligt waren.

Aus den Händen von Hochschulpräsident Bernt R. A. Sierke nahmen Jörg Biethahn, Jürgen Bloech, Günter Gabisch, Wolfgang Lücke die Ehrenmedaille der PFH entgegen.

„Mit Verleihung dieser Medaille drücken wir den Gründungsprofessoren unsere ganz besondere Verbundenheit und Dankbarkeit aus. Mit ihrem Engagement und Know-how stehen uns diese Professoren bereits seit der Hochschulgründung beratend zur Seite. Sie hatten ganz entscheidenden Anteil daran, dass die Hochschule sich derart erfolgreich in der Hochschullandschaft etabliert hat und sie sind von Anfang an ein Garant für die wissenschaftliche Qualität der Hochschulausbildung gewesen“, sagte Sierke während der Feierstunde.

„Angetreten sind wir als Hochschulgründer seinerzeit, um das eher theoriegeprägte Studienangebot der Universitäten, die das wissenschaftliche Arbeiten in den Mittelpunkt stellen, zu ergänzen um eine Hochschulausbildung, die an den Anforderungen und Bedürfnissen der Wirtschaft orientiert ist. Der Erfolg, den die PFH seit 1995 verzeichnen kann, zeigt uns, das unser Engagement für diesen Weg richtig war“, ergänzte der Ehrenpräsident der PFH Wolfgang Lücke, in seinen Dankesworten.