Durchreisende im Visier

© geniusgöttingen
Text von: redaktion

Seit Beginn der Hannover Messe läuft die Promotion-Aktion von geniusgöttingen am Göttinger Bahnhof. Mit Flyern “Versetzungsgefahr!“ werden die hier übernachtenden Messebesucher als potenzieller Ingenieurnachwuchs geworben.

Mit dem geniusgöttingen-Flyer, der dafür wirbt, sich „ohne Risiken und Nebenwirkungen“ von der Region zu überzeugen, sollen die durchreisenden Spezialisten auf die Job- und Lebensperspektiven in der WissensWertenRegion aufmerksam machen.

„Trotz der Krise fehlen den südniedersächsischen Unternehmen Fachkräfte. Mit der Hannover Messe findet alljährlich die weltweit wichtigste Technologiemesse in unserer unmittelbaren Nähe statt.

Das wollen wir nutzen und speziell die hier übernachtenden Ingenieure auf Job- und Lebensperspektiven aufmerksam zu machen“, erläutert Karsten Ley, Vorstandsassistent der SüdniedersachsenStiftung.

Mit der Promotion-Aktion spricht geniusgöttingen noch bis einschließlich 24. April die potentiellen Fach- und Führungskräfte an.