Doppelkonzert auf der Waldbühne in Bremke am 23. August

Text von: redaktion

Ganz schön feist und Vocaldente geben ein Doppelkonzert auf der Waldbühne in Bremke-Gleichen.

Das Doppelkonzert von Ganz schön feist und Vocaldente beginnt um 17.30 Uhr, Einlass ist bereits ab 16 Uhr. Bereits ab 14 Uhr bietet das Ensemble von Vocaldente einen Workshop an, dafür sind noch einige wenige Plätze frei.

Ganz schön feist begeistert mit einer Mischung aus bestem Wortwitz, gekonntem A-cappella Gesang und hitträchtiger Instrumentierung. Die fünf jungen Nachwuchstalente von Vocaldente können ihrerseits auch schon auf eine beachtliche Anzahl von Preisen im In- und Ausland zurückblicken. Sie wurden erst jüngst in San Francisco bei den „Offenen Amerikanischen Vokal-/A-Cappella-Meisterschaften“ mit dem 1. Preis der Jury sowie dem Publikumspreis ausgezeichnet. Sie bieten den Zuschauern Musik aus den vergangenen 80 Jahren, von Evergreens der Goldenen Zwanziger und Schlagern aus der Zeit des Ufa-Tonfilms, über Swing und Rock´n´Roll, Klassiker von ABBA und Queen, Ohrwürmer der Achtziger und Neunziger bis hin zu aktuellen Chart-Hits.

Karten für das Konzert gibt es beim HURKUT Gleichen e.V. und der Tourist-Information im Alten Rathaus in Göttingen.