dm-Unternehmensgründer am 1.3. in Göttingen

Text von: redaktion

Götz Werner spricht am Dienstag, den 1. März 2011, um 19.30 Uhr in der Nikolaikirche in Göttingen. Der öffentliche Vortrag “Die Treppe muss von oben gefegt werden: Führung in gelingenden Unternehmen“ dauert mit anschließender Diskussion ca. 1,5 Stunden.

Die Veranstaltung ist Teil der öffentlichen IZNE-Reihe „Das Geheimnis des Gelingens“, in der regelmäßig gelungene Projekte vorgestellt werden.

Damit verfolgen die Mitglieder des Interdisziplinären Zentrums für Nachhaltige Entwicklung an der Georg-August-Universität Göttingen (IZNE) das Ziel, in Forschung und Lehre ökologische, ökonomische und soziale Aspekte einer nachhaltigen Entwicklung integrierend zu bearbeiten.

Götz Werner hat mit der dm-Marktkette ein nicht nur gelungenes, sondern auch sehr erfolgreiches Unternehmen aufgebaut. Er bezeichnet sich als Arbeitnehmer und seine Mitarbeiter als Arbeitgeber.

In seinem Vortrag beschreibt er, wie sich die Beziehungskultur in einem Unternehmen verändert, wenn man für seine Mitarbeiter Raum für die Entfaltung von Eigeninitiative schafft.

Die Veranstaltung beginnt pünktlich um 19.30 Uhr in der Nikolaikirche Göttingen.