DINO sticht jetzt mit vier Köpfen

© DINO
Text von: redaktion

Um die steigende Nachfrage und die immer spezielleren Kundenwünsche zeitnah und in höchster Qualität befriedigen zu können, investierten die auf Werbeartikel spezialisierten Göttinger DINOs jetzt knapp 50.000 Euro in eine neue, leistungsstarke 4-Kopf-Stickmaschine.

„Corporate Design und Corporate Identity werden immer wichtiger. Die Zahl der Unternehmer wächst, die erkannt haben, dass ihre im direkten Kundenkontakt agierenden Mitarbeiter mit hochwertig veredelter Berufsbekleidung positiver wahrgenommen werden“, erklärt Dino Wolter, Geschäftsführer der DINO GmbH.

Und er weist weiter darauf hin: „Wenn alle Mitarbeiter in einheitlichen, gepflegten Outfits auftreten, die mit Logo sowie Praxisnamen hochwertig bestickt sind, signalisiert dies dem Kunden Kompetenz und Professionalität.“

Mit der leistungsstarken 4-Kopf-Stickmaschine bieten die Göttinger Werbeartikel-Profis jetzt aktuellste Technologie zur individuellen Textilveredelung. Der computergesteuerte Vollautomat realisiert exakt die vom Kunden gewünschten Motive, Logos und Schriftzüge.

Die Göttinger DINO GmbH berät seit 1995 die Kunden und hilft bei der Auswahl des zukünftigen textilen Werbeträgers.

Daneben bietet das Full-Service -Team ein breites Artikel-Sortiment „Werbung zum Anfassen“, um die Wettbewerbsvorteile der Kunden zu kommunizieren.

Von der ersten Idee bis zur termingerechten Auslieferung werden hochwertig veredelte Werbeartikel als wichtiger Bestandteil im Marketing-Mix kreiert. Dabei stehen die perfekte Einbindung in die bestehende Kommunikationsstrategie sowie die zielgruppenspezifische Auswahl im Vordergrund.