Die Veilchen gibt es jetzt auch zum Frühstück

© Müsli Company
Text von: redaktion

Mit Hilfe der Göttinger Müsli Company kommen die Veilchen nun auf den Frühstückstisch – in zwei leckeren Müslisorten.

„Crunchtime Power“ und „Purple Assist“ heißen die beiden gesunden Mischungen, die online unter www.goettinger-muesli-company.de bestellt werden können und von Marco Grimaldi, Nick Livas und Aaron Donkor persönlich zusammen gemischt, getestet und für gut befunden wurden.

Die my.worX gGmbH gibt es seit 2007 und gehört zu den anerkannten Werkstätten für Menschen mit seelischer Erkrankung. Das erklärte Ziel der Einrichtung ist es, diese Menschen aus Göttingen und der Region beruflich und sozial zu integrieren.
Derzeit sind 70 Arbeitsplätze der Institution belegt – mit steigender Tendenz. Im Jahre 2009 entschied man sich, die Göttinger Müsli Company als vierte Abteilung der Werkstätten mit dazu zunehmen – und hier kommen nun die Veilchen ins Spiel, oder besser: in die Müslischale.
„Wir haben überlegt, dass die Kombination aus Müsli und Sport genau die richtige ist. Dabei haben wir sofort an die BG Göttingen als erfolgreichen Kooperationspartner gedacht“, erzählt Sarah Helbing, verantwortlich für das Marketing der Göttinger Müsli Company.
Das Besondere an den über 80 verschiedenen Zutaten: alle Produkte sind zu 100% aus kontrolliert biologischem Anbau und völlig zuckerfrei. „Wenn unsere Kunden in ihrem Müsli Zucker haben möchten, müssen sie dies selber hinzugeben – wir machen das nicht“, verdeutlicht Sarah Helbing noch einmal, wie gesund die Müsli-Mischungen sind.
Alle Zutaten werden außerdem komplett händisch zusammen gemischt. Wie viel Präzision dies erfordert, konnten Marco Grimaldi, Nick Livas und Aaron Donkor vor Ort gleich selber testen.
In Zukunft können sich die Veilchenfans einen Teil der gesunden Zutaten in zwei eigens für die BG Göttingen zusammengestellten Mischungen auf den Frühstückstisch holen.
In „Crunchtime Power“ steckt die ganze Kraft aus Dinkelflakes, Schokotropfen (30%), Korinthe, Erdbeeren und Heidelbeeren; „Purple Assist“ gibt mit Maisflakes, gepufftem Dinkel, Cranberries, Brombeeren und Heidelbeeren die richtige Vorlage für einen guten Start in den Tag.
„Vor allem der große Anteil an Heidelbeeren sorgt dafür, dass die Milch schnell die richtige Färbung bekommt; sie wird lila“, weiß Sarah Helbing, dass auch die Farbe der Basketballer eine wichtige Rolle bei den Fans spielt. Zu kaufen gibt es die beiden Cerealien- Mischungen beim ersten Heimspiel der Veilchen am Donnerstag, 3. Oktober, gegen die Finke Baskets Paderborn in der S-Arena.
Die Göttinger Müsli Company wird dann mit einem Stand im Foyer vertreten sein.
Große Unterstützung auch im Jugendbereich
„Für uns spielte bei dieser Kooperation auch die Unterstützung der Jugendarbeit durch my.worX eine große Rolle.
In unseren Basketball-Camps und unserem Schulprojekt sehen wir uns den Kids gegenüber auch in der Verantwortung ihnen zu vermitteln, wie wichtig eine gesunde Ernährung ist. Und das fängt mit dem täglichen Frühstück an“, erklärt Pro BGGeschäftsführerin Anna Jäger den tieferen Sinn dieser Zusammenarbeit.
So versorgt die Göttinger Müsli Company alle Teilnehmer beim jetzt anstehenden Herbstcamp der BG Göttingen mit Cerealien.
Und im Rahmen des Schulprojektes „we-all-ball@SCHOOL“ bekommen die Kids am Ende der Übungsstunde noch ein Müsli „to go“ überreicht – für eine gesunde Mahlzeit im Schulalltag.