Die Region im Film

Text von: redaktion

Das Evangelische Krankenhaus Göttingen-Weende lädt am Mittwoch, den 4. November 2009, zum Filmklassiker “Vater, Mutter und 9 Kinder“mit Heinz Erhardt ein. Die Vorführung beginnt um 19 Uhr im Großen Vortragssaal im Haus 6, 4. Stock. Der Eintritt ist frei.

„Vater, Mutter und 9 Kinder“ ist eine deutsche Komödie aus dem Jahr 1958 mit Heinz Erhardt in der Hauptrolle.

Die Außenaufnahmen entstanden unter anderem in Einbeck, am Ufer des Seeburger Sees und auf der Trendelburg.

In diesem Film spielt Erhardt den Bäckermeister Friedrich Schiller der kurz vor der Silberhochzeit zum Vorstand der Bäckerinnung ernannt wird. Auf der Heimreise von dieser Veranstaltung übernachtet er bei einer Dame – was selbstverständlich zu Missverständnissen führt.

Wie der 9-fache Vater mit der Situation umgeht, und wie seine Familie darauf reagiert, das zeigt der typisch humorvolle Ehrhardt-Film.

Die Vorführung wird ehrenamtlich von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Evangelischen Krankenhauses Göttingen-Weende organisiert.