Die launigste Frühstückstafel der Stadt

©AdobeStock: M
Text von:

Zu ihrem Bürgerfrühstück am Sonntag, 19. Juni, ab 11 Uhr auf dem Wochenmarktplatz erwartet die Bürgerstiftung auch in diesem Jahr wieder mehr als 900 Gäste, die bei Kaffee, Tee und Sekt, Brötchen, Käse und Konfitüre angeregten Plausch pflegen und durch eine Mischung aus Kultur und Information von der Bühne aus unterhalten werden.

In Abstimmung mit dem Migrationszentrum Göttingen hat die Bürgerstiftung in diesem Jahr erstmals Helfer eingeladen, die Flüchtlinge bei den ersten Schritten in einer für sie fremden Umgebung unterstützen. Während die Reservierung eines Tisches für acht Personen sonst 50 Euro kostet, können Helfer gemeinsam mit Zugewanderten nach Anmeldung kostenlos an dem Frühstück teilnehmen.

Viele Besucher bringen sich ihr Frühstück selbst mit – sie können am Veranstaltungsort aber auch Frühstückskörbe zum Preis fünf Euro pro Person erwerben.

Während des Bürgerfrühstücks informiert die Bürgerstiftung über ihre Projekte zugunsten von Kindern und Jugendlichen. Der Erlös der Veranstaltung und der großen Tombola kommt dieser überwiegend ehrenamtlich geleisteten Arbeit zugute.

Reservierungen der wenigen letzten Tische sind bis Freitag, 17. Juni unter Tel. 38489872 möglich – Spontanbesucher sind am Sonntag willkommen.