Die Kraft aus dem Selbst

© Hans Huber Verlag
Text von: redaktion

Kommen Sie in Kontakt mit Ihrem eigenen unbewussten Potenzial – durch sieben PsychoGyms lernen Sie, wie Sie die Kraft aus dem Selbst schöpfen können

Manchmal träumt man die Lösung für ein schwieriges Problem über Nacht. Manchmal trifft man Menschen, die ein großes Unglück erlebt haben und trotzdem in sich ruhen und dem Leben positive Seiten abgewinnen können. Manchmal wundert man sich über sich selber, wenn man sich im richtigen Moment daran erinnert, dass man einen Termin mit der Autowerkstatt machen wollte. Oder man hat bei einer Entscheidung ein Bauchgefühl, das in eine ganz bestimmte Richtung weist. Alle diese Phänomene haben gemeinsam, dass der bewusste Verstand scheinbar nicht daran beteiligt ist. Sie wurden vom Selbst hervorgebracht. Dieses Buch behandelt anhand der PSI-Theorie von Julius Kuhl die Eigenschaften des Selbst. Es vermittelt einen fundierten Einblick in die Funktionsweise unbewusster psychischer Vorgänge.

Aber das Buch kann noch mehr: Die sieben PsychoGyms sind ganz praktische Übungen, mit denen Sie Ihr Selbst ansteuern und entwickeln können, so dass Sie zuverlässigen Zugang zu der Kraft aus dem Selbst bekommen. Mit dem Selbsttest: Welche PsychoGyms brauche ich?

Das Buch „Die Kraft aus dem Selbst“ von Maja Storch und Julius Kuhl ist im Hogrefe bzw. Huber Verlag erschienen und im Handel für 24,95 Euro erhältlich.