Der “Run“ geht los!

Text von: redaktion

Diese Frage beschäftigt vom 26. bis 29. Mai viele: Wer holt sich die legendäre Goldene Peitsche beim Hardenberg-Burgturnier? Bewerber gibt es genug.

Aus 12 Nationen kommen die Kandidaten für die vier tollen Turniertage in Nörten-Hardenberg.

Darunter Top-Stars im Sattel wie die US-Amazonen Laura Kraut und Lauren Hough, der Olympiazweite Rolf-Göran Bengtsson (Schweden), Mannschafts-Europameisterin Clarissa Crotta (Schweiz), Weltcupsieger Christian Ahlmann (Marl), Olympiasieger Lars Nieberg und die Weltmeister Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) und Janne Friederike Meyer (Schenefeld).

Das Hardenberg Burgturnier geizt nicht mit Gütesiegeln. So ist das internationale Turnier Bestandteil der internationalen Springsportserie Masters League – sowohl am Samstag, als auch am Sonntag können sich Springreiter für das Finale in Frankfurt a.M. qualifizieren.

Auf dem in Deutschland einzigartigen Turnierplatz wird erneut eine Etappe des EY-Cups – des European Youngster Cups (Young Masters League) für die Springreitergeneration U25 geboten und insgesamt sorgen 27 nationale und internationale Springprüfungen für beste Ein- und Aussichten in den internationalen Springsport.

Eine neue Herausforderung ist der eigens ausgeschriebene Gänseliesel-Preis der Südniedersächsischen Wirtschaft. Für den Erhalt der Skulptur ist ein Sieg im Preis der Südniedersächsischen Wirtschaft und in einem weiteren Weltranglistenspringen notwendig.

Wem das gelingt, der erhält die wertvolle, handgefertigte Skulptur des meistgeküssten Mädchens weltweit. Eine Nachbildung der Gänseliesel-Skulptur in Göttingen und Spaßobjekt frisch examinierter Studenten.

Soviel Sport pur wird zudem an zwei Tagen im norddeutschen Fernsehen NDR übertragen. Der Sportclub live zeigt internationalen Springsport zu folgenden Zeiten:

  • Samstag, 28. Mai 15.30 bis 17.00 Uhr
  • Sonntag, 29. Mai 13.45 bis 15.15 Uhr

Tickets

für das Hardenberg Burgturnier gibt es hier: Reitverein Hardenberg e.V. Tel: 05503 802635, über die Webseite www.der-hardenberg.com und in allen CTS-Vorverkaufsstellen