Der Preis ist das Opfer

©BVMW Südniedersachsen
Text von:

Effektives Preismanagement, das interessierte die 80 Unternehmer, die beim 13. Business-Treff des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschland e.V. (BVMW) Region Südniedersachsen dem Vortrag von Unternehmensberater Oliver Roll lauschten.

Gastgeber Jörn Kater, Leiter der Wirtschaftsregion Hannover und des Kreisverbandes Südniedersachsen, hatte dazu Professor Oliver Roll eingeladen, der in seinem Vortrag wesentliche Prozesse der Preisfindung in Unternehmen aufzeigte. Gibt es überhaupt eine Preisstrategie? Wie durchsichtig ist die Rabattgewährung? Wie wird der Preis präsentiert? Der Unternehmensberater, dessen Firma Prof. Roll & Pastuch von der Wirtschaftswoche als beste Marketing- und Vertriebsberatung Deutschlands ausgezeichnet wurde, verriet Tricks, wie sich durch eine strategische Preissetzung eine Ertragssteigerung erreichen lässt.

„Kunden zahlen nicht Ihre Herstellungskosten, sondern den Wert, den das Produkt für sie hat“, so Roll.

Sie sehen den Preis als ‚Opfer‘, das sie bringen müssen. Doch je wertiger sie Nutzen und Qualität beurteilen, desto mehr steigt ihre ‚Opferbereitschaft‘. Weg von der klassischen Preissetzung hin zum ‚Value-Pricing‘ lautete daher der Rat des Referenten. Dazu verriet er noch weitere Erfolgsfaktoren für Vertrieb und Verhandlungen.

Ein Vortrag mit handfesten Tipps, der bei den anwesenden Unternehmern gut ankam.

„Wir werden auch weiterhin Themen anbieten, die den Teilnehmern echten Mehrwert bieten“, versprach Gastgeber Jörn Kater.

Aber auch abseits der Business-Treffen gibt es für BVMW-Mitglieder genügend Möglichkeiten, sich bei kulturellen Veranstaltungen und Unternehmensführungen bei Mitgliedsbetrieben zu vernetzen. Und das Landkreisübergreifend, von Holzminden über Göttingen, Osterode, Northeim und Goslar, betont Kater. Dass diese breite Aufstellung des BVMW Südniedersachsen erfolgreich ist, hat sich bei dem gut besuchten 13. Business-Treff in Holzminden wieder einmal gezeigt. „Ein regionales Netzwerk, das keine Stadtgrenzen kennt, ist eine echte Bereicherung“, so eine anwesende Göttinger Unternehmerin.

Der nächste BVMW-Business-Treff findet am 25. August in Uslar-Volpriehausen statt, dann mit Referent Stefan Frädrich zum Thema ‚Das Günter-Prinzip‘. Interessierte sind herzlich willkommen.